Über uns

Mitten im dicht bebauten Stuttgart-Feuerbach, in der Eisenstädter Straße 10, entstand 1989 eine Eltern-Kind-Gruppe, die eine Alternative zum herkömmlichen Erziehungsmodell bieten und vor allem erwerbstätigen Eltern eine Betreuung von Kindern unter 3 Jahren ermöglichen wollte.

Als die Mütter der ersten Strolche wieder ins Berufsleben zurückkehren wollten bzw. mussten (es gab damals nur 1 Jahr Erziehungsurlaub), fanden sie kein ihren Vorstellungen entsprechendes Angebot.
So organisierten sie dies kurzerhand selbst: ein Verein wurde gegründet und ein Wohnhaus umgebaut. Während Moni und Chris jobbten, betreuten Sabine und Florina die Kinder. Schnell gab es weiteren Zulauf, so dass eine Erzieherin eingestellt wurde, später noch eine, dann folgten ein Zivi, eine Praktikantin ... noch mehr Kinder ... bis schließlich das ganze Haus bis unter´s Dach voll war.

Heute besteht der Verein „Die kleinen Strolche e.V.“ mit 15 Kindern im Alter von 1 - 6 Jahren, mit drei ErzieherInnen, zwei Praktikanten.

Eltern-Kind-Gruppe

Die Kleinen Strolche e.V. sind eine Eltern-Kind-Gruppe. Die Eltern bestimmen als Mitglieder in unserem Verein das pädagogische Konzept und sind zur aktiven Mitarbeit verpflichtet.
Dadurch sind sie über die Aktivitäten im Kindergarten informiert und können Einfluss nehmen.

Mitgliedschaft

Jedes Elternteil wird mit Eintritt des Kindes in den Kindergarten automatisch Mitglied im Verein "Die Kleinen Strolche e.V.". Bei Austritt des Kindes erlischt die Mitgliedschaft automatisch.

Aufgaben der Eltern

Der Verein „Die Kleinen Strolche e.V.“ organisiert sich über die Elternschaft. Somit werden Ämter je nach Können und Interessen verteilt. Die Ämter werden somit nicht zugeteilt, sondern wir besprechen die Verteilung gemeinsam an einem Elternabend. Dem Einen liegt das Organisatorische besser, dem Anderen das Handwerkliche. So ist sicherlich für alle was Passendes dabei. Die Rotation ist meistens im September, weil da die Vorschulkinder die Einrichtung verlassen, und die neuen kleinen Strolche eintreten.

Elternabende

Es findet nahezu jeden Monat ein Elternabend statt, um die anstehenden Themen zu diskutieren und vorhandene Aufgaben zu verteilen.
Zudem berichten die Erzieher über den Alltag im Kindergarten.

Kochdienst

Für ein gesundes, ausgewogenes Essen für die Kinder und Erzieher, welches gegen 12:00 Uhr stattfindet, sorgen die Eltern. Der Kochdienst wechselt täglich und wird monatlich über einen Kochplan, in den die Eltern das jeweilige Essen eintragen, fest gelegt. Um für Abwechslung im Kochplan zu sorgen, ist das geplante Essen spätestens eine Woche vorher ein zu tragen.

© Die Kleinen Strolche e.V., Eisenstädterstr. 10, 70469 Stuttgart-Feuerbach